Am 19. März gelingt es Bitcoin, die 6.000-Dollar-Schwelle zu überwinden und hält sich bis jetzt über dieser Schwelle und handelt zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts bei 6.304 Dollar. Einige sprechen vorsichtig von einer möglichen Wiederaufnahme eines zinsbullischen Trends. Der Partner des Platzhalters, Chris Burniske, rechnet jedoch damit, dass sich der Bitcoin-Preis umkehren und in…